• Kirche St. Johann Davos Platz

Graubünden 500 Jahre Reformation

29. November 2017 - Reformationsfestival "quer denken"

Die Kirchgemeinden der Landschaft Davos und des Albulatales feierten gemeinsam den Abschluss des Jubiläumsjahres "500 Jahre Reformation". Es wirkten mit: Projektchor und Chor St. Johann, Solisten, Kammerphilharmonie GR unter der Leitung von Ulrich Weissert, sowie beim Apéro und Mittagessen das Duo Schellmerÿ.

zu den Bildern

29. November 2017 - Musical "Vorhang uuf für Zwingli"

Kinder aus der Region spielten und sangen unter der Leitung von Pfrn. Claudia Bollier, Pfrn. Juliane Grüsser und Sozialdiakonin Brigitte Gafner, am Klavier Gian-Marco Tam.


zu den Bildern

9. - 13. Oktober 2017 - Kinderlager "Herbst im Mittelalter"

15. September 2017 - Frauenmahl "mut - entbrannt"

27. August 2017 - Reformation und Gesang

Eine Entdeckungsreise durch den "Coral".

Mit Pfr. Hans-Peter Schreich-Stuppan, Valchava

17. Juni 2017 - Vom Pfaffen zum Prädikanten

Ausstellung: Bergün in der Reformationszeit im Ortsmuseum Bergün


Bilder

26. Mai 2017 - Die Vertreibung

Theater über das Exil der reformierten Gemeinde von Locarno im Jahr 1555. Ein Projekt der "Associazione Ticino R500"


Bilder

25. Mai 2017 - Auffahrtsausflug nach Ilanz

Die Region Davos-Albula besuchte die Europäische Reformationsstadt Ilanz


Bilder

18. Mai 2017 - "Davos sucht einen Pfarrer"

Szenische Lesung mit Pfarrerin Juliane Grüsser, Pfarrer Martin Grüsser und "Duo Schellmery"


Bilder

08. /22. / 24. März 2017 - Vortragsreihe vom freien und unfreien Willen

Bilder zur Vortragsreihe

10. März 2017 - Preacher Slam

Link zu den Bildern

09. März 2017 - Karwoche ist Carewoche

05. Februar 2017 - Thematische Predigt

Die Bibel - ein Fenster, durch das Licht, Luft und Weitblick in unser Leben kommt. Gehalten am letzten Sonntag nach Epiphanias zum Auftakt der „Bibel-Schreibwerkstatt“.

14. Januar 2017 - Ausflug Geschichtenmobil und Stadtführung in Chur

24. Oktober 2016 - 500 Jahre Reformation in Europa. Wie geschah eigentlich die Reformation in Graubünden?

Vortrag über die Lebensbedingungen und Beweggründe der Menschen sich im Bündner Land für eine Erneuerung der Kirche und Gesellschaft einzusetzen.

Referent: Dr. Holger Finze-Michaelsen, Pfarrer der reformierten Kirchgemeinde Jenaz